Aktuelles Arbeitsrecht für Führungskräfte

Dieses Arbeitsrecht-Seminar wendet sich an Personaler sowie Führungskräfte und konzentriert sich auf ausgewählte arbeitsrechtliche Aspekte, die im Führungsalltag relevant sind. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, welche arbeitsrechtlichen Instrumentarien und Werkzeuge ihnen in der Praxis zur Verfügung stehen, um schwierige Konflikte mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern rechtlich einwandfrei zu lösen.

Seminarziele

Das praxisorientierte Arbeitsrecht-Seminar erleichtert wesentlich Ihre Aufgabe in der Funktion des Personalverantwortlichen und Ihre arbeitsrechtlichen Kenntnisse regelmäßig aufzufrischen, um gravierende Fehlentscheidungen zu vermeiden sowie eine angemessene Interessenvertretung sicherzustellen.

Die Seminarteilnehmerinnen und Seminarteilnehmer werden befähigt, die in der betrieblichen Praxis auftretenden Arbeitsrechtsfragen selbständig zu beantworten und die praktischen Konsequenzen zu ziehen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten anhand von Fallbeispielen aus Praxis einen Überblick über die grundlegenden Fragen des Arbeitsrechts.

Zielgruppe

Führungskräfte (und Personaler), die sich in kompakter Form über die Arbeitsrechtsthemen informieren wollen, die sie im betrieblichen Alltag benötigen, und nicht-juristische Führungskräfte mit Personalverantwortung

Seminarinhalte

Aktuelles Arbeitsrecht für Führungskräfte

  • Die Abmahnung und verhaltensbedingte Kündigung
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Personalabbau und betriebsbedingte Kündigungen
  • Der Teilzeitanspruch in der Praxis
  • Neuerungen des Arbeitszeitgesetzes
  • Leiharbeit nach dem AÜG als „moderne“ Beschäftigungsart

Methoden

  • Fallbeispiele
  • Diskussion
  • Aktuelle Urteile

Dauer

16 UStd, 2 Tage 8.30 -16.30 Uhr

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Kursgebühr

390 Euro einschließlich Begleitmaterial

Mindestteilname

5 Teilnehmer